#8DD5F8
#FFFFFF
Steuerklassen

 

Filme mit Fin: Bin ich eigentlich in der richtigen Steuerklasse?

Sie fragen sich, welche Steuerklasse haben Sie eigentlich bzw. welche Steuerklasse ist die richtige für Sie? Oder möchten Sie Ihre Steuerklasse wechseln? In diesem Video gibt Fin Ihnen Antworten auf Ihre Fragen. Hier werden die Steuerklassen 1 bis 6 erklärt und Sie erfahren, wie und wo Sie einen Antrag auf Steuerklassenwechsel stellen können.  

Links in diesem Video:

 

Nochmals zum nachlesen

Diese Folge:
Bin ich eigentlich in der richtigen Steuerklasse?

1,2,3,4,5 oder 6?
Welche Steuerklasse ist die richtige?

So finden Sie es heraus:

Steuerklasse 1 gilt vor allem für 1er Kandidaten:
Also Singles und andere ledige Personen.

Sie gehören zur Steuerklasse 1 – und haben ein Kind für das Sie Kindergeld erhalten und mit dem Sie alleine in einem Haushalt leben?
Dann ist Steuerklasse 2 die richtige für Sie.

Sie sind verheiratet? Dann erhalten Sie beide automatisch Steuerklasse 4.
Sie müssen also gar nichts tun.

Steuerklasse 4 ist die richtig für Sie, wenn Sie beide in etwa gleich viel verdienen.

Sie wollen es noch genauer?

Dann kommt für Sie auf Antrag Steuerklasse 4 mit Faktor in Betracht, weil dabei die Lohnsteuer noch genauer berechnet wird.

Auf diese Weise müssen Sie bei Ihrer Steuererklärung in der Regel nichts nachzahlen.

Einer von Ihnen verdient 60% der gemeinsamen Bruttolöhne?!

Dann können Sie die Steuerklassenkombination 3/5 beantragen.

Steuerklasse 3 erhält dann die Partnerin oder der Partner, der deutlich mehr verdient. Steuerklasse 5 ist für die Partnerin oder den Partner, der weniger verdient. So können Sie die monatlichen Abzüge senken.

Aber: Ihre gesamte Steuerhöhe wird dadurch nicht gesenkt – sondern bei Abgabe der Steuererklärung verrechnet.
Insofern kann es auch zu einer Nachzahlung und zur Festsetzung von Vorauszahlungen kommen.

Sie haben mehrere Jobs?

Steuerklasse 6 gilt grundsätzlich nur für Menschen mit mehreren Arbeitgeberinnen bzw. Arbeitgebern: Geben Sie Steuerklasse 6 für Nebenjobs an, bei denen Sie weniger verdienen.

Auf Ihrer Lohnabrechnung oder Lohnsteuerbescheinigung lesen Sie, in welcher Steuerklasse Sie geführt werden.

Sie möchten die Steuerklasse wechseln? Dann schicken Sie uns hier einen Antrag.

Geben Sie uns Ihr Feedback

Und helfen Sie uns besser zu werden.

Wir wollen die Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen zu einer der bürgerfreundlichsten Deutschlands machen. Helfen Sie uns dabei! Teilen Sie uns Ihre Wünsche, Verbesserungsvorschläge und Anregungen mit.